Regierungsanfrage: Masken bleiben sinnlos und gefährlich!

Regierungsanfrage: Masken bleiben sinnlos und gefährlich!

Alltagsmasken, deren Tragen uns von der Regierung vorgeschrieben wird, sind potentiell gefährlich. Das ergibt eine Antwort der Bundesregierung auf meine Anfrage. Ich habe die Bundesregierung gefragt, welche Erkenntnisse ihr bezüglich Ausdünstungen von Mikroplastik und chemischen Stoffen vorliegen.

Da Alltagsmasken von der Regierung als „Bekleidungstextilien“ geführt werden, liegen hierzu keine Erkenntnisse vor. Eine Überprüfung findet auch nicht statt. Wir können also davon ausgehen, dass die meisten in Anwendung befindlichen Masken keine medizinische Zulassung erhalten würden und damit potentiell eine Gesundheitsgefahr darstellen.

Hier können Sie die Antwort auf meine Anfrage als pdf herunterladen:


Die Kommentare sind geschloßen.