Meine Vision für die AfD

Einigkeit ist das Gebot der Stunde. Wir können nur stark sein, wenn wir unsere Kräfte vereinen und gemeinsam für Deutschland kämpfen. Aber was brauchen wir für Einigkeit? Für die Einigkeit brauchen wir auf der einen Seite klare Regeln, einen Verhaltenskodex an den sich alle halten und der einfach durchzusetzen ist. Aber wir brauchen gemeinsame Ziele. Dinge hinter denen wir uns gemeinschaftlich versammeln können. Dinge bei denen sich alle einig sind.

Wir brauchen als Partei eine klare Identität. Viele Mitglieder und Wähler wissen gar nicht mehr wofür die AfD steht.

Ich sage deutlich, dass wir dafür stehen, was wir in unserem Grundsatzprogramm beschlossen haben. Wir sind Liberale und Konservative, besorgte Bürger unseres Landes. Wir stehen für die Freiheit und die Demokratie der Bürger. Für all das stehen wir und für nichts anderes.

Lasst uns gerne intern debattieren, lasst uns programmatische Debatten in viel größerem Umfang führen, als wir das bisher getan haben. Aber wenn wir an die Öffentlichkeit gehen, gelten unsere gemeinsamen Ziele und Werte und die bedeuten, dass wir patriotische, freie, demokratische, konservative und auch christliche Bürger sind.

Deswegen brauchen wir einen neuen Stil und Kommunikation, von Innen wie nach Außen. Nach Innen gilt es Informationen viel schneller und direkter an die Mitglieder zu bringen und alle Kreisverbände stets auf dem Laufenden zu halten: Was sind die aktuellen Themen? Was sind unsere Positionen dazu? Und mit welchen Argumenten vertreten wir diese Positionen?

Uns muss bewusst werden, worum es wirklich geht, wofür und warum wir kämpfen. Es geht um Deutschland. Nicht um irgendwelche trivialen persönlichen Befindlichkeiten. Wir müssen unsere Energie in die Rettung Deutschlands stecken und nicht in interne Zwistigkeiten und Intrigen. Wir haben genug externe Anfeindungen, da braucht es keine zusätzliche Belastung durch Parteikollegen.

Wir müssen lagerübergreifend zusammen arbeiten und dürfen keine Grabenkämpfe mehr führen.

Weiterlesen: Meine Vision für die AfD